WASSERTHERAPIE

Wassertherapie

Unsere Gruppenangebote:

Orthogruppe Schulter/Ellbogen

Phase I
Montag, 15.30 – 16.00 Uhr
Freitag, 12.30 – 13.00 Uhr

Phase II
Montag, 16.00 – 16.30 Uhr
Freitag, 13.00 – 13.30 Uhr

Phase III
Montag, 16.30 – 17.00 Uhr

Orthogruppe Hüfte/Knie/Fuss

Freitag, 13.30 – 14.00 Uhr

Warmwassergruppe

Freitag, 14.00 – 14.30 Uhr
Freitag, 15.30 – 16.00 Uhr

Die Temperatur des Wassers hat angenehme 34 °C

Gerne beraten wir Sie an der Anmeldung der Physiotherapie Christian Keller AG oder
per Telefon 034 422 02 68

Die Wassergruppen werden von diplimierten Physiotherapeuten im Therapiebad vom SAZ an der Burgergasse 7 in Burgdorf durchgeführt.

Parkplätze sind auf dem Viehmarktparkplatz vorhanden.

Sie benötigen eine Physiotherapie-Verordnung für Gruppen-Physiotherapie im Wasser, die Ihnen Ihr Hausarzt oder der Operateur ausstellt.

Wasser ist das ideale Element für gelenkschonende Gymnastik und effizientes Bewegungstraining. Ist die aktive Bewegung durch Schmerz oder Verletzung erschwert, hilft die Wassertherapie beim Wiedererlernen von normalen Bewegungsabläufen. Besonders nach Operationen ist eine intensive Wassertherapie empfehlenswert, um Operationsfolgen wie Verkrampfung mit Entspannung zu begegnen. Aber auch bei chronischen Beschwerden kann die Wassertherapie Schmerzen lindern und die Beweglichkeit verbessern. Die Therapie beinhaltet individuell angepasste Übungen für bessere Gelenkmobilität, Muskelentspannung, Kraftaufbau, Ausdauer und Koordination.

Aus unserer langjährigen Erfahrung mit der Therapie im Wasser können wir sagen, dass viel Patienten sehr vom tragenden Charakter des Wassers profitieren. Dies sind zum Beispiel:

  • Nach Operationen an der Schulter oder Ellbogen
  • Konservativ im Bereich der Schulter / Ellbogen z.B. Frakturen, Schulterluxationen
  • Zustand nach einer versteiften Schulter, Frozen Shoulder
  • Nach Hüftoperationen wie z.B. künstliche Hüftprothese, Schenkelhalsfrakturen, Hüftimpingement oder künstlichen Hüftluxationen
  • Konservativ im Bereich der Hüfte
  • Nach Operationen am Kniegelenk wie z.B. künstliche Knieprothese, Kreuzbandplastik, Patellakorrekturen, Arthroskopien
  • Nach Operationen am Fuss wie z.B. künstlicher Gelenksersatz, Arthrodesen, Hallux
  • Konservativ im Bereich von Knie oder Fuss
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Chronische Schmerzen allgemein
  • Fibromyalgie

Die Therapie im Wasser ist eine optimale Therapieart, um mit der Teilbelastung des Körpergewichts die Gelenke sanft zu mobilisieren, um Verklebungen innerhalb des operierten Gewebes zu lösen und dadurch eine Versteifung des Gelenkes zu vermeiden. Dies fördert die Beweglichkeit des Gelenks und führt zu einer harmonischen muskulären Aktivierung, ohne eine Überbelastung der Strukturen zu provozieren.
Zusätzlich können mit der Gehschule im Wasser mit Hilfe der Auftriebskraft des Wassers Hinkmechanismen korrigiert werden.

Mit Stabilisations- und Kräftigungsübungen werden die Gelenke gekräftigt und aktive Muskel-dysbalancen korrigiert, immer im Rahmen der Belastbarkeit der Strukturen im Verlauf der Rehabilitation.

Bei Personen mit Einschränkungen, die eine Teilnahme in der Gruppe nicht ermöglichen, bieten wir die individuelle Wassertherapie als Einzeltherapie mit dem Physiotherapeuten an.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch!

Öffnungszeiten Physiotherapie
Montag 07.30 – 20.00 Uhr
Dienstag+Mittwoch 07.00–20.00 Uhr
Donnerstag 07.30 – 20.00 Uhr
Freitag 07.00 – 18.00 Uhr
Samstag 08.00 – 12.00 Uhr
Öffnungszeiten Sekretariat
Montag – Freitag 08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr

 

Physiotherapie Christian Keller AG
Lyssachstrasse 7
3400 Burgdorf
Telefon 034 422 02 68
physiokeller@hin.ch

Übersicht Therapien

Physiotherapie

Fitness/MTT/Sensopro

Medizinische Massage

Osteopathie/Cranio

Akupunktur TCM

Wassertherapie

Stosswellentherapie

Kurswesen

Golf Physio

Personal Training

Feldenkrais

Preisliste/Angebot